Vortrag Dr. Tre Zum Mitgliedertreffen am 23.04.2018 konnten wir den Chefarzt der Gefäßchirurgie des St. Josef-Krankenhauses in Bad Driburg für einen   Vortrag über sein Fachgebiet gewinnen. In sehr informativer Weise erläuterte er uns die Problematik von verstopften Gefäßen und welche   Möglichkeiten bestehen, diese Verstopfungen notfalls chirurgisch zu entfernen. Die gezeigten Bilder machten uns deutlich, wie eine   Verstopfung auf operativem Wege beseitigt werden kann. 

 Besonders die Halsschlagader, die Carotis, mit ihren Abzweigungen stellt immer wieder ein Problem dar.  Versorgt sie doch unser wichtigstes   Organ, den Kopf, mit allen wichtigen Nährstoffen. Jeder kennt die schlimmen Folgen eines Schlaganfalls oder einer Hirnblutung. Diese gilt es   zu vermeiden. Mit zunehmendem Alter ist es daher wichtig, einen Kenntnisstand über den Gefäßzustand seiner Halsschlagader zu haben. Man   sollte also alles daran setzen, solche Verstopfungen zu vermeiden.