SpeisetafelHaehnchenspiesseReispufferHaehnchenbrust

Am 26.02.2018 trafen wir uns zu einem gemeinsamen Kochen in der Patientenküche der Klinik Dreizehnlinden in Bad Driburg. Die Ernährungsberaterin Frau Hagemeier hatte erste Vorbereitungen getroffen, um einmal zu dokumentieren, wie man sich mit guten Lebensmitteln gesund ernähren kann. Grundsätzlich galt es, die bereitgestellten Naturprodukte mit gesunden Zutaten wie Rapsöl,  Vollkornmehl und Kräutern zu einer leckeren Speise zu verarbeiten. Das Rezept war ausgerichtet auf Hähnchenspieße mit Äpfeln und Zwiebeln, gefülltes Hähnchenbrustfilet, mediterranes Gemüse, Reispuffer und Apfel-Joghurt-Speise (hier runterladen). Männlein wie Weiblein waren intensiv beschäftigt, alles nach Anleitung der Ernährungsberaterin herzurichten. Außerdem wurde uns noch  gezeigt, wie eine Küche mit einer beweglichen Koch-, Spül- und Arbeitsfläche ausgestattet werden kann, um behinderten Menschen, die z. B.  im Rollstuhl sitzen, trotzdem ein Arbeiten in der Küche zu ermöglichen. Das gemeinsame Essen nach der Zubereitung rundete dieses Treffen ab. Es war ein gelungener Abend. Satt waren wir auch.

Ihr Gruppensprecher

Martin Viertmann