Am 19.02.2018 wurde die Vortragsserie über den Schlaganfall in Brakel fortgesetzt. Damit konnte die Informationsreihe über den Schlaganfall in den Nachbarstädten von Bad Driburg abgeschlossen werden. Auch hier waren leider nur 4 Gäste erschienen. Mit Ausnahme von Steinheim, wo 25 Gäste anwesend waren, muss festgestellt werden, dass das Thema noch nicht den Stellenwert hat, den es eigentlich haben müsste. Auch wenn dieser Vortrag nicht von einem Mediziner abgehalten wurde, so hatte er trotzdem die Aussagekraft, die dem Thema angemessen ist. Dies wurde dem Vortragenden, Herrn Martin Viertmann, auch von einer anwesenden Krankenschwester bestätigt. Der Vortragende legt Wert darauf, die Themen so verständlich anzubieten, dass sie auch von jedem verstanden werden. Die Gäste bekundeten großes Interesse an dem angekündigten Thema "Ernährung". Eine sinnvolle und angepasste Ernährung kann nicht nur Krankheiten lindern, bei entsprechendem Willen ist sogar Heilung möglich. Diese Erkenntnis ist noch lange nicht bei jedem Mediziner angekommen. Daher ist es wichtig, die Menschen auf diese Möglichkeit aufmerksam zu machen. Handeln muss jedoch jeder für sich, um einen Erfolg zu erzielen.