Die Zuhrergruppe in SteinheimAm 30.01.2018 um 18 Uhr führte der Gruppensprecher Martin Viertmann im Rathaus der Stadt Steinheim eine Informationsveranstaltung über das Thema Schlaganfall durch. Er wurde von dem großen Interesse der Steinheimer Bürger überrascht. Ca. 25 Personen wollten sich informieren, was ein Schlaganfall ist, wie er entsteht, welches die Symptome eines Schlaganfalls sind, welche Behandlungsmöglichkeiten sich anbieten und was man tun kann, möglichst einen Schlaganfall zu vermeiden.
Mit großem Interesse folgten die Teilnehmer dem Vortrag. Nach dem Vortrag bekundeten sie, dass sie vieles erfahren haben, was sie bis dahin noch nicht wussten. Es wurde sogar der Wunsch geäußert, etwas mehr über das Thema Ernährung zu erfahren, was ja neben der Notwendigkeit, sich zu bewegen, aus der Vorsorge zur Vermeidung von vielen Krankheiten nicht wegzudenken ist. Daher wird dieses Thema gewiss zu einem weiteren Vortrag in Steinheim führen, wenn es auch etwas dauern wird. Die Selbsthilfegruppe bedankt sich nochmals recht herzlich beim Bürgermeister der Stadt Steinheim, Herrn Torke, und freut sich auf eine weitere gute Zusammenarbeit.